So., 24. März | CyclingWorld - Düsseldorf

DIE WELT PER PEDELEC ENTDECKEN

Ein Abenteuer in Wüste, Bergen, Steppe und Eis, Reisevortrag von Susanne Brüsch
Anmeldung abgeschlossen
DIE WELT PER PEDELEC ENTDECKEN

Zeit & Ort

24. März 2019, 11:00 – 11:45
CyclingWorld - Düsseldorf, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf, Deutschland

Über die Veranstaltung

Vor vielen Jahren entdeckte die Journalistin Susanne Brüsch das Pedelec für sich als ihr Lieblingsfahrzeug zum Reisen, denn sie ist damit der Natur so nah und kommt gleichzeitig so schnell voran wie mit keinem anderen Vehikel. Seit dem hat sie mit Rad und Akku über 12.000 Kilometer in Wüste, Bergen, Steppe und Eis verbracht. Unterwegs begegneten ihr technische Hürden, klimatische Extreme, und hin und wieder auch der eigene Schweinehund.

Mit großartigen Landschaftsaufnahmen und spannenden Anekdoten berichtet die Pedelec-Namensgeberin, wie sie mit Bike und Solaranhänger in Marokko die Sahara und das Atlas-Gebirge durchquert, sich als Rad-Nomadin in der Mongolei mit Sonnenenergie, Händen und Füßen durchschlägt und in den Polarnächten Islands den nordischen Elementen begegnet. Selbst den klassischen Road-Trip durch den Wilden Westen der USA unternimmt sie mit dem E-Bike. Gemeinsam mit ihren Mitstreitern radelt sie 5.000 Kilometer von der Pazifikküste Kaliforniens bis ins Herz Colorados und überwindet - vom tiefsten Punkt Nordamerikas über die höchsten Berge der westlichen USA - 57.000 Höhenmeter.

Mit großer Abenteuerlust beschreibt sie die Höhen und Tiefen ihrer Reisen und zeigt, wie ein E-Bike im wahrsten Sinne des Wortes neue Horizonte eröffnet – die ganz persönlichen und jene, die uns die Natur bietet. Eine Inspiration für alles Rad-Fans!

Ort: Forum CyclingWorld - Halle am Wasserturm

Sprache: Deutsch

Anmeldung: Nicht erforderlich

Eintritt: Messeticket erforderlich

Zum Programm der Cyclingworld

Diese Veranstaltung teilen